Thementeam Umwelt



Wofür wir uns einsetzen:

Das Thementeam Umwelt war eine der ersten Arbeitsgruppen, die im Sommer 2019 gegründet wurde. Ausschlaggebend war der konkrete Wunsch sich intensiv mit den Stadtbäumen in Koblenz zu beschäftigen, die in vielerlei Hinsicht vom Klimawandel und zusätzlichem gedankenlosen Umgang im Alltag zu leiden haben. Kontakte zum Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, Grünflächen- und Bestattungswesen, erschlossen uns den täglichen Kampf der städtischen Arbeiter und Angestellten um den Erhalt der Stadtbäume.

Unser erstes Projekt, die Ausarbeitung und Vorlage einer Baumschutzsatzung bei unserer Fraktion, wurde sehr gelobt und wird bei den maßgeblichen Stellen der Stadtverwaltung, wo sie im Moment vorliegt, befürwortet.

Wir haben uns weiter befasst mit dem Mountainbiking im Stadtwald Koblenz, das öffentlich sehr kontrovers diskutiert wurde und nach wie vor einer einvernehmlichen Lösung zwischen Forstamt und Bikern zugeführt werden soll.

Weiteres Thema waren die Schottergärten, deren Vermeidung und möglichen Rückbau wir befürworten. Die unkonkreten Bauvorschriften in unserem Bundesland sollten angepasst werden. Um hier einen Schritt weiter zu kommen, haben wir uns im Herbst 2020 auf Landesebene um die Mitarbeit im LAG Ökologie bemüht.

Der Zustand unserer Wälder, insbesondere unseres Koblenzer Forstes hat uns zu diesem Thema geführt und treibt uns um.

Mitmachen:

Wir treffen uns in der Regel jeden 2. Und 4. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr. Zum überwiegenden Teil fanden in diesem Jahr die Treffen online, via Zoom, statt.

Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen. Schreibt uns eine E-Mail oder sprecht uns persönlich über den Vorstand des Kreisverbandes an.

Email: c.rauland(at)gruene-koblenz.de